Biographie

Arthi & Jears mit bürgerlichen Namen Arthikan Srisvaran & Jeroen Ospelt sind zwei talentierte Newcomer die das Land zu bieten hat. Beide sind im Alter von 19 Jahren und sind Wohnhaft in Uster. Der erste Kontakt mit Schweizer Rap gelang beiden schon in frühen Jahren, jedoch erst 2010 entstanden gemeinsame Songs, wie auch das Dreamteam ‘‘Arthi & Jears‘‘.

Ihre ersten Songs nahmen die beiden mit Headset & Garageband auf und releasten sie eins nach dem anderen auf YouTube und erzielten die ersten Zuhörer. Die Jungs gaben sich nie zufrieden und wollten sich stets weiter steigern um in jungen Jahren schon mit den großen mit zu mischen. Schon bald kamen auch die ersten kleinen Auftritte in Jugendhäusern in Uster & der Umgebung. So merkten sie schnell dass die Bühne der Ort sei, auf dem sie sich zuhause fühlten. Arthi & Jears hatten sich im Jahre 2011 regional wie auch überregional einen kleinen Namen gemacht. Die Jungs waren hungrig und releasten Songs für Songs & spielten weitere Gigs um besser zu werden.

2012 hatten Sie endlich ein richtiges Mic und schoben Session um Session. Das war die Zeit wo man große Steigerungen in den Tracks hörte. Sie haben Connection zu anderen jungen Rappern aufgebaut und viel bei Ihnen im Studio Zimmer abgehangen und gefreestylet.

Im Jahre 2013 kam der Kontakt auf mit dem Produzenten & Rapper Ruff, der den meisten hier schon ein grosser Begriff war. Sie haben die Chance gekriegt ihre Songs nun professioneller Aufzunehmen & wurden nun gecoacht. So tratt Ruff in eine Mentoren Rolle ein, merkte ein Jahr später schon wie die Jungs ihr potenzial gesteigert hatten & wollte unbedingt das die beiden Jungs mitziehen. So kam es im Sommer 2014 dazu, dass Arthi & Jears bei dem Independent Label “Alli Eis” gesignt wurden. Die Jungs begannen sofort mit der Arbeit um ein Mixtape auf die Beine zu stellen aber dies scheiterte, weil sie sich im Prozess des Mixtapes Song für Song steigerten und die Qualität am Tape nicht mehr da war. Danach herrschte 2-3 Monate Kreativpause!

Mit der Zeit beschlossen sie etwas Neues auf die Beine zu stellen. Anfangs Jahr 2015 war eine Idee da, überkrasse Beatz von Ruff & zwei geschliffene Roh Diamanten die kaum es erwarten konnten das Projekt fertig zu haben. In dieser Zeit wurde es oft gemunkelt, dass sie zur Next Generation des CH-Raps gehören.

Neues Jahr, Neues Glück & ein grosser Zielfokus war da. Grips voll mit Hip Hop ist das erste offizielle Werk der beiden Künstler Arthi & Jears.

Am 28. August 2015 war der Startschuss für eine neue Ära & ebenfalls das Releasedatum der EP. Das Dreamteam bekam viel Aufmerksamkeit von den Medien wie Joiz TV, Lyrics Magazin, CHTV, Radio 3Fach und weiteren Sendern. Sie spielten nun einige grössere Gigs und je zwei Openairs. Langsam entwickelte sich eine kleine Fanbase. Die EP hat gute Feedbacks & erfreuliche Nachrichten geerntet.

Darauf kam Ende Jahr die Freesingle ‘‘Vorstadtschnurre‘‘ raus das von Produzenten Strike Beatz produziert und mit einem Mix & Master von Konbeatz aus Köln verfeinert wurde.
Dieser Video Clip hatte große Welle geschlagen und sich sehr schnell in der ganzen Schweiz verbreitet. Daraufhin wurden Sie beide für den Lyrics Award in der Kategorie “Bester Newcomer” nominiert. Das Jahr 2015 war ein gutes Jahr für die beiden.

Es ging 2016 direkt weiter mit der Einladung zur SRF Virus Bounce Cypher. Dieser Anlass war genauso ein Sprungbrett um noch mehr Fans & Aufmerksamkeit auf Ihre Seite zu hollen. Dieses Jahr brachen sie die 90er Auftritt Grenze und stehen kurz bevor der 100. Gig über die Bühne geht.

2017 ist zwar noch ein sehr junges Jahr, jedoch kann man jetzt schon sagen auch ein sehr erfolgreiches Jahr für die beiden Künstler. So konnten Sie dieses Jahr am Bounce Cypher 2017 nicht nur einen guten Auftritt hin legen, Nein, ebenfalls wurde das junge Duo gebuzzert und bekamen somit die Nomination für den Lyrics Award in der Kategorie: “Bester Cypher Part 2017”. Am ersten Lyrics Festival, war es dann soweit, das dynamische Duo aus Uster konnte sich den Award sichern und so einen neuen Meilenstein für sich verzeichnen. Die beiden gewannen mit Führung durch Voting wie auch durch die Juroren des Festivals.

Anschliessend ging es weiter mit der Produktion des Projekts “Uhrsprung” zusammen mit Ihrem Lableboss Ruff. Die Produktion lief sehr gut und laut Arthi & Jears war es eine der produktivisten, wie auch experimentelsten Produktionen Ihrer noch jungen Karriere. Zusammen mit KonBeatz welcher Ihre Single “Vorstadtschnurre” gemisch und gemastert hat, erzielten Sie das von Ihnen gewünschte Soundbild. Den Soundteppich, sprich die Beats, wurden von: Vayobeatz, Lextronom, Lowrey und Ruff selbst beigesteurt. Die EP ” Uhrsprung” erschien am 02.06.2017 und konnte am ersten Tag schon über 500 Downloads verzeichnen. Berreits zwei Wochen vor Release begann die erste Tour des Trio`s: “Toursprung”! DIe ersten beiden Tourstopps waren volle Erfolge so konnten Sie am Flowzh Open Air über 900 Zuschauer für sich gewinnen.

Weiteres folgt….